Thüringen gegen den Schlaganfall

Jede Sekunde zählt!

Thüringen gegen den Schlaganfall

Jede Sekunde zählt!

Schlaganfallsymposium 2017

Print-File

Stroke Units

Nicht jedes Krankenhaus ist bestmöglich auf Schlaganfallpatienten vorbereitet. Ein hoher diagnostischer und therapeutischer Aufwand ist nötig, um Betroffene optimal zu versorgen. Dies wird vor allem in den auf Schlaganfall spezialisierten Stroke Units gewährleistet.

Studien beweisen, dass die Sterblichkeitsrate in den Stroke Units wie auch der Schweregrad von Folgebehinderungen erheblich niedriger ist als in Kliniken ohne Stroke Unit. Außerdem sind auch auf Schlaganfallpatienten spezialisierte Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Neuropsychologen zur Hand, um eine dauerhafte Schädigung des Gehirns zu minimieren. So sichern Stroke Units die optimale Versorgung der Betroffen.

Insbesondere durch die Lysetherapie und durch die optimale Einstellung von Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, Blutzucker, Sauerstoffsättigung und Atmung im Rahmen der Akutversorgung können sich unterversorgte Hirnareale wieder erholen. Ist eine hervorragende Akutversorgung in einer Stroke Unit gewährleistet, können Patienten einen Schlaganfall auch ohne oder mit geringen Beeinträchtigungen überstehen.

Die Stroke Units in Thüringen